Der Montessori-Förderverein sieht seine Aufgabe darin, das Integrative Montessori-Kinderhaus und Familienzentrum St. Martin und daraus resultierende Einrichtungen oder Gruppierungen (wie z. B. die Schülerbetreuungsgruppe und den Montessori-Spielkreis) zu unterstützen.

Mittwochsbetreuung

Liebe Eltern,

in der heutigen, ersten „AG Kita als Familienzentrum“ haben wir die Betreuung am Team-Mittwoch in den Blick genommen.
Wir möchten sie gerne wieder aufleben lassen und benötigen hierfür Ihre Unterstützung.
Um den konkreten Bedarf der „Notbetreuung“ zu eruieren liegt ein farbiger Fragebogen in Ihrem Fach. Wenn Sie es schaffen, füllen Sie ihn doch bitte bis Donnerstag Mittag aus ,dann können wir dieses Thema im Elternbeirat aufgreifen und besprechen.

Die Idee ist, pädagogische Fachkräfte (Studenten) dazu zu akquirieren, die aus dem Pool Familienzentrum finanziert werden.

Kennen Sie Studenten, die dazu Lust hätten?
Würden Sie evtl. an einem Mittwoch im Monat selbst zur Verfügung stehen?

Nur gemeinsam können wir dieses Angebot mit Leben füllen.
Vielen Dank!

KiföG

Liebe Eltern und Kinderhausfreunde,


das neue hessische Kinderförderungsgesetz (KiföG) und die geplante Erneuerung der Rahmenvereinbarung Integration wird in vielen Bereichen in Hessen zu erheblichen Verschlechterungen führen.
Das wollen wir so nicht hinnehmen und rufen zu einer Protestkundgebung am Freitag, 16.11. in Pohlheim auf (siehe Anhang)
es wäre sehr schön, wenn viele dazukämen, um den wichtigen Bereich der frühen Bildung zu stärken.
Es geht um die Zukunft Ihrer Kinder!
Bildung gibt es nicht zum Spartarif!

Mechtild von Niebelschütz

Anhänge

KiFöG


bgcolor="#FFFFFF" text="#000000">
Liebe Eltern und Kinderhausfreunde,



das neue hessische Kinderförderungsgesetz (KiföG) und die geplante
Erneuerung der Rahmenvereinbarung Integration wird in vielen Bereichen
in Hessen zu erheblichen Verschlechterungen führen.



Das wollen wir so nicht hinnehmen und rufen zu einer Protestkundgebung
am Freitag, 16.11. in Pohlheim auf (siehe Anhang)

es wäre sehr schön, wenn viele dazukämen, um den wichtigen Bereich der
frühen Bildung zu stärken.



Es geht um die Zukunft Ihrer Kinder!



Bildung gibt es nicht zum Spartarif!



Mechtild von Niebelschütz





Anhänge



offener.brief.pdf

aufruf.zur.demo.pdf

Was ist uns die Bildung unserer
Kinder wert.docx







Inhalt abgleichen